17
Mrz
2017

So muss es laufen - Vergewaltigern auffe Fresse!

Dieser Fall hier unterstützt, was ich seit Jahren predige, aber ausgerechnet in Großteilen der toitschen Blogfeministinnen-Szene mit ihrer Eiapopaia-Betroffenheitslyrik nicht zur Kenntnis genommen bzw. sogar als victimblaming angeprangert wird: Frauen wehrt Euch und schlagt zurück! Keine Sekunde länger Opfer! Es geht nicht darum, Sprachdiskurse um politisch korrekte Formulierungen zu führen, sondern darum, Sexisten so in die Schranken zu weisen, dass sie es niemals wieder tun. Als linksradikale Feministin, die heterosexuell ist und kein Problem mit dominanten (und auch nicht mit devoten) Männern hat und auch auf BDSM-Praktiken steht fühle mich in den "Schwänze-tuen-Frauen-was-Böses"-Diskursen völlig ausgegrenzt. Und zugleich, als Kampfsportlerin und Radikalhedonistin fühle ich mich, das muss ich leider sagen, den Jammerelsen unendlich überlegen. Männer, die über mich herfallen wollten, das gab es ein paar Mal, ernteten mindestens einen Tritt in die Erlebnisorgane, wenn nicht, wie Freund Che das mal nannte, solides Teak (also: Einen Schlag mit dem Tonfa, einen 70cm langen Schlagstock mit abgewinkeltem Griff, reicht aus, ein Bullenschild zu brechen oder einem Attakierer den Schädel.) Ich habe einmal einem Sexistenarschloch das Schlüsselbein zerschmettert, bin stolz darauf und verstehe diese Frauen-sind-Opfer-Jammereien nicht. Frauen, erhebt Euch, und die Welt erlebt Euch!

https://web.de/magazine/panorama/joggerin-verpruegelt-vergewaltiger-32215470

Trackback URL:
http://netbitch1.twoday.net/stories/1022611352/modTrackback

steppenhund - 19. Mrz, 22:26

Vergewaltiger sollten kastriert werden, nicht chemisch sondern physisch, und dann dürfen sie allenfalls nach Beendigung ihrer langen Haftstrafe wieder herumlaufen.

netbitch - 23. Mrz, 15:18

Nein, das wäre archaisch. Schließlich werden hierzulande auch keine Mörder an Baukräne gehängt. Richtig ist aber, dass der Gedanke der Sühne bei derartigen Verbrechen Beachtung finden sollte und nicht nur der der Resozialisierung.
Wolf-Dieter (Gast) - 12. Apr, 08:16

Wenn der Vergewaltigungsversuch an Prügel scheitert, wächst ein Grinsen über mein Gesicht.

Aber danach muss gut sein. Ich hab ein Problem mit Gewaltexzessen. @netbitch – Sühne-Gedanke schön und gut, aber ein Vergewaltiger hat vor allem ein Rad ab.

netbitch - 19. Apr, 16:50

Das würde dann eine Therapie indizieren. Wie auch immer, selbst ist die Frau, weg vom Opferstatus heißt vor allem selber tun. Kampfsport ist da ein Schritt in die richtige Richtung.
Wolf-Dieter (Gast) - 20. Apr, 13:16

Na also.

Ich sehe, wir sind uns einig.
netbitch - 20. Apr, 14:58

Nicht zum ersten Mal:-;

Nur so kann man Sexisten wirksam bekämpfen.

clair de lune (Gast) - 20. Mai, 12:35

Jetzt neu! Feminismus sogar schon im ef-Magazin!


netbitch - 21. Mai, 18:19

Keine Überraschung. Dass das aber nicht mein Standpunkt ist brauche ich nicht zu erläutern, oder?
Wolf-Dieter (Gast) - 21. Mai, 22:48

Einen Ballermann, nur weil sie 55 (pardon 57) kg wiegt? Die Autorin Franziska Schreiber hat ebenfalls ein Rad ab.

Wenigstens Selbsterhaltungstrieb hat sie: keine offene Kommentarfunktion. (Andere würden sagen, Feigheit … andererseits, unbewaffnet …)
Wolf-Dieter (Gast) - 22. Mai, 22:27

Nachtrag, ein Schießeisen ist eine Distanzwaffe und für körpernahe Angriffe wie Vergewaltigung untauglich. (Ratsam wäre dort eher ein Schraubenzieher, außerdem waffenscheinfrei, oder mein Geheimtipp, eine Bratpfanne, die aber leider etwas aufträgt.)

Entweder, diese niedliche Tussi Franziska Schreiber ist so strunzdumm und weiß das nicht.

Oder sie weiß das doch und ist so strunzdumm, tatsächlich einen Angriff zu planen, diese niedliche Tussi Franziska Schreiber.
netbitch - 23. Mai, 04:47

Fahrradbremsdraht oder -Antriebskette, kurzes Stück Heizungsrohr, Elektroschocker, ich bevorzuge einen Rattanstock, wie er beim Arnis Verwendung findet.
Wolf-Dieter (Gast) - 23. Mai, 10:32

Allesamt auffällig (kein ziviles Ausgehzubehör)
netbitch - 24. Mai, 08:37

Ein Fahrradbremsdraht ist nichts Auffälliges im Sinne des Waffengesetzes.
Wolf-Dieter (Gast) - 24. Mai, 14:22

Natürlich nicht

Ich meinte vorbeischlendernde Passanten mit nichts bösem im Sinn.
logo

netbitchonline

Erlebnisse einer kritischen Hedonistin

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Das Ende der imerialen...
Das Ende der imerialen Ära Amerika sagt übrigens...
Wolf-Dieter (Gast) - 9. Jun, 10:20
derselbe todd
Sagt auch den Niedergang des Islamismus voraus. Ein...
clair de lune (Gast) - 8. Jun, 16:58
unerhoerte heulsusen
Diese qualitaetsmedien! Trump hat nicht die Wahl gewonnen!...
clair de lune (Gast) - 8. Jun, 16:43
Neben Trump vernünftig...
Neben Trump vernünftig wirken tut jeder, auch...
Wolf-Dieter (Gast) - 7. Jun, 18:24
Nur der Terminator kann...
Das Counter, das der Pepsodent von US and a, uncooler...
netbitch - 3. Jun, 00:07

Status

Online seit 4404 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 9. Jun, 10:20

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB


AntisexismusundAntirassismus
Fun
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren