22
Jan
2017

Forrest Trump

Ein politisch völlig unqualifizierter Mann wird Präsident. Die Intransigenz, die sich daraus ergibt, dass die politischen Eliten kein Verhältnis zur sozialen Frage haben und die Linke sich schon lange nicht mehr traut, ihre ureigensten Anliegen direkt zu formulieren, sondern sich in Abwehrkämpfen und Ersatzhandlungen verliert haben nun einen Mann nach oben gespült, der die Herrschaft des Establishments durch die Herrschaft der reaktionärsten Kreise des Finanzkapitals ersetzt, gestützt auf die verzweifelten Armen und politische Abenteurer. Hatten wir schonmal: Karl Marx, der Achtzehnte Brumaire des Louis Bonaparte.

Trackback URL:
http://netbitch1.twoday.net/stories/1022603773/modTrackback

diefrogg - 22. Jan, 18:07

Kurze, kluge Analyse!

Dass Trump sich auch um die soziale Frage foutiert, wurde gestern klar. Er hätte sonst nicht als erstes Obamacare abgeschafft.

logo

netbitchonline

Erlebnisse einer kritischen Hedonistin

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Das Ende der imerialen...
Das Ende der imerialen Ära Amerika sagt übrigens...
Wolf-Dieter (Gast) - 9. Jun, 10:20
derselbe todd
Sagt auch den Niedergang des Islamismus voraus. Ein...
clair de lune (Gast) - 8. Jun, 16:58
unerhoerte heulsusen
Diese qualitaetsmedien! Trump hat nicht die Wahl gewonnen!...
clair de lune (Gast) - 8. Jun, 16:43
Neben Trump vernünftig...
Neben Trump vernünftig wirken tut jeder, auch...
Wolf-Dieter (Gast) - 7. Jun, 18:24
Nur der Terminator kann...
Das Counter, das der Pepsodent von US and a, uncooler...
netbitch - 3. Jun, 00:07

Status

Online seit 4404 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 9. Jun, 10:20

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB


AntisexismusundAntirassismus
Fun
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren