10
Feb
2007

Neulich, im Frauenhaus

Stürmt eine tränenaufgelöste Frau ins Frauenhaus und berichtet, dass sie gerade Opfer einer Vergewaltigung wurde. "Hab Mut, Schwester! Den Scheißkerl machen wir fertig! Da machen wir ne Kampagne draus! Cora, ruf gleich bei der Presse an! Emma, Panorama, dpa, reuters, die bestellen wir alle her! Wir organisieren Dir auch ne Ärztin!" "Brauche ich nicht, er ist nicht fertig geworden." "Super! Frauen, schlagt zurück! Du bist ein Vorbild für uns alle!" "Das glaube ich kaum, es ist jemand dazwischen gegangen." "Auch gut, das ist Frauensolidarität! Frauen, erhebt Euch, und die Welt erlebt Euch!"
"Das war ein Mann." *etwas abgenervt* Sind wir Frauen wirklich noch immer so schwach, uns von Männern helfen lassen zu müssen? Jau, das ist mein richtiges Statement für die Pressekonferenz! Was für ein Scheißkerl war denn der Angreifer?" "Ein albanischer Asylbewerber." *ernsthaft sauer* "Gar nicht gut, gar nicht gut, das schürt Rassismus, das halten wir lieber auf kleiner Flamme. Cora, bitte keine Presse. Waaaas, die hast Du schon angerufen? Bist Du wahnsinnig? Ich soll gesagt haben, Du sollst da gleich anrufen? Ja, dann, sag, das geht nicht wegen Traumatisierung und das Opfer soll nicht in die Öffentlichkeit gezerrt werden und so. Wer war denn Dein Retter? Den können wir ja vielleicht als Mann präsentieren, der Nein zum Patriarchat sagt." "Ein katholischer Priester."


"Raaauuuus!!!!!"

Trackback URL:
//netbitch1.twoday.net/stories/3304712/modTrackback

PeZwo - 10. Feb, 16:57

Puhhh, ein provokanter Text...

Sokrates23 - 10. Feb, 21:38

Oh, ist das gut!


steppenhund - 10. Feb, 22:44

Jetzt stell dir mal vor, die zwei Männer wären in ihren Rollen vertauscht gewesen!
-
Aber bitte, warum wird das jetzt nicht aufgegriffen. Man muss ja nicht gleiche alle Asylwerber mit anschwärzen. Dass der Priester eingreift, zeigt doch nur, dass der wenigstens Zivilcourage hat.
Wenn ich einmal Zeuge von sowas würde, wäre ich selber dran. Denn ich würde mich nicht zufrieden geben, den Angreifer zu trennen.
Ich würde alles daran setzen, "ihn in Notwehr zu töten." Da ich keine Kampfsportausbildung habe, plädiere ich sowieso auf Notwehr.
Wobei ich bei Albanien sehr, sehr empfindlich reagiere. Da sind mir noch ein paar Dinge aus den kürzlichen Kriegen in Erinnerung.
Und ein Asylwerber, der zu vergewaltigen versucht, ginge nach meinen Vorstellung unmittelbar in das Ursprungsland zurück, in dem er verfolgt wird. Punkt.
Ich kann noch ein bisschen verstehen, wenn einer klaut. Was soll er tun ohne Arbeitsgenehmigung?
Aber zurück zum Frauenhaus! Was passiert jetzt? Wird er nicht angezeigt? Oder findet sich wenigsten eine, die ihm den Schwanz abbeißt?

netbitch - 11. Feb, 00:41

Huh, latürnich wollte ich damit keine kosovarenfeindlichen Vorurteile bedienen. Im Geigentiel, mir geht es ja darum, projektions- und vorurteilsgeladene Denkweisen zu denunzieren. Und da ist die Frauenlesbenszene nicht frei von - besser als die normale Spießergesellschaft aber allemal. Leute, das iss Satire!!!
steppenhund - 11. Feb, 15:22

Satire hin und her. Da gibt es in Österreich eine satirische Radiosendung, wo immer der folgender Einführungstext verwendet.
"Järden Ärger zu verdrängen, kann nur zu Komplexen führ'n, darum ist es äußerst wichtig, watschen'S hier den Watschenmann. ...
... Solchene Sachen lassen sich nicht erfinden. Nicht einmal in unserem Etablissement."
Es ist ein unglaublich, wie oft die Realität die Satire überholt.
Der Watschenmann ist eine entsprechend historische Figur im Wiener Wurstelprater, den man hauen durfte.
sokrates2005 - 12. Feb, 15:21

So kanns kommen ...

wenn die politische Korrektheit mit dem Hausverstand ringt ...

Weltenweiser - 16. Feb, 09:18

Hmm

Ich verstehe die Geschichte nicht. Sie enthält einen logischen ehler. Was macht denn der katholische Priester so lange mit den zwei Meßdienern? Bindet er sie fest?

netbitch - 16. Feb, 10:26

Nun, die sind solange mit der Abtreibung beschäftigt, das heißt, sie müssen den Abt reiben :-)
logo

netbitchonline

Erlebnisse einer kritischen Hedonistin

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Es gibt aber ein Altena...
Es gibt aber ein Altena in NRW, das ebenfalls unter...
che2001 - 21. Jul, 00:03
Neuwort der Saison
Schaulästige.
netbitch - 18. Jul, 16:19
Hochwasserverhörer
Altenahr steht unter Wasser. Ich vernahm das im Radio...
netbitch - 16. Jul, 17:27
Nun, das Migazin ist...
Nun, das Migazin ist eine der Konspirologie ziemlich...
che2001 - 6. Jun, 18:51
Das ist eine beeindruckende...
Das ist eine beeindruckende und gut zu lesende Analyse,...
netbitch - 6. Jun, 14:45

Status

Online seit 5906 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Jul, 00:03

Credits


AntisexismusundAntirassismus
Fun
Krisenzeichen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren